• Team SoTrusty

6 Tipps für Nagelstudios, um mehr online zu verkaufen

Nagelstudios gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Egal, ob du ein Ein-Stuhl-Betrieb oder ein vollwertiger Salon besitzt, wenn du nicht online verkaufst, lässt du dir eine riesige Chance entgehen. Hier sind 6 Tipps, die dir den Einstieg in den Online-Verkauf erleichtern:


A nail studio owner using SoTrusty serving a customer
Nagelstudios steigern ihren Umsatz und gewinnen mehr Kunden mit SoTrusty

1. Verwende Videos und Fotos in guter Qualität


Dies ist einer der wichtigsten Tipps für den Online-Verkauf von Produkten, und er ist besonders wichtig für Nagelstudios. Deine Videos und Fotos müssen klar und gut beleuchtet sein und deine Arbeit im bestmöglichen Licht zeigen. Es gibt eine Reihe von Dienstleistungen, die von Nagelstudios angeboten werden. Dazu gehören Maniküre, Pediküre, Nagelkunst und vieles mehr. Die Kunden wollen sehen, was sie bekommen, und deshalb solltest du ihnen die Möglichkeit geben, Videos und Fotos von deinen Dienstleistungen zu finden. Denk daran:

  1. Die Kunden wollen sicherstellen, dass die Qualität der Arbeit gut ist.

  2. Interessierte wollen sehen, was für Designs und Stile es gibt.

  3. Menschen, die nach Inspiration suchen, finden deine Videos oder Fotos und werden zu Kunden

Videos für dein Nagelstudio könnten verschiedene kreative und bunte Nageldesigns zeigen. Sie könnten auch die verschiedenen Dienstleistungen hervorheben, die das Studio anbietet, wie Maniküre, Pediküre und Nailart. Die Videos könnten auch das freundliche und professionelle Personal sowie die entspannte Atmosphäre des Studios zeigen.


2. Detaillierte Beschreibungen erstellen


Deine Videos und Fotos vermitteln deinen potenziellen Kunden einen Eindruck von deiner Arbeit, aber es sind deine Beschreibungen, die sie wirklich von deinen Produkten und Dienstleistungen überzeugen werden. Achte darauf, dass du alle wichtigen Details angibst, z. B. die Art des verwendeten Lacks, die Länge der Nägel und besondere Designs oder Verzierungen.


3. Biete eine Vielzahl von Dienstleistungen an


Konzentriere dich nicht nur darauf, eine bestimmte Art von Dienstleistung oder Produkt zu verkaufen. Je mehr du anbietest, desto wahrscheinlicher ist es, dass du Kunden findest, die bei dir kaufen wollen. Ein Nagelstudio könnte zusätzliche Dienstleistungen wie Maniküre, Pediküre und Nagelkunst anbieten - wie wir bereits besprochen haben. Du könntest aber auch Produkte wie Nagellack, Nagelpflegeprodukte und Nagelkunstzubehör wie Nagelwickel, Nageltips, Nagelaufkleber, Nagelabziehbilder, Nagelkunst und Nagelschmuck anbieten.


Offenheit und Flexibilität sind dein Freund. Sprich direkt mit deinen Kunden und frage sie, welche anderen Dienstleistungen oder Produkte sie gerne im Nagelstudio angeboten sehen würden. So wie sich jedes Unternehmen im Laufe der Zeit auf der Grundlage des Kundenfeedbacks weiterentwickelt, sollte das auch dein Nagelstudio tun.


4. Soziale Medien nutzen


Soziale Medien sind ein mächtiges Marketinginstrument, das du auf jeden Fall nutzen solltest, um für dein Nagelstudio zu werben. Erstelle eine Facebook-Seite und poste Videos, Fotos und Beschreibungen deiner Arbeit oder nutze Twitter und Instagram, um Bilder und kurze Informationen über deine Dienstleistungen zu teilen. Du kannst soziale Medien nutzen, um dein Geschäft zu vermarkten und mit potenziellen und bestehenden Kunden in Kontakt zu treten. Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und TikTok sind großartige Möglichkeiten, um dein Nagelstudio zu bewerben und Beziehungen zu deinen Kunden aufzubauen.


5. Rabatte und Sonderaktionen anbieten


Jeder liebt gute Angebote, also solltest du auf deiner Website und in den sozialen Medien Rabatte und Sonderaktionen anbieten. Auf diese Weise kannst du neue Kunden anlocken und bestehende Kunden zum Wiederkommen bewegen. Du kannst deine Kunden auch mit Stempelkarten an dich binden.



Kreative Rabatte und Aktionen ziehen Kunden an und machen sie loyal


6. Digitalisiere deinen Vertrieb und deine Abläufe


Als Nagelstudio gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie du deinen Vertrieb und deine Abläufe digitalisieren kannst. Eine Möglichkeit ist die Verwendung einer Online-Buchungssoftware, um deine Termine und Zahlungen zu verwalten. So sparst du eine Menge Zeit, hast weniger Aufwand und kannst dein Geschäft besser organisieren.


Eine andere Möglichkeit, dein Nagelstudio zu digitalisieren, ist die Nutzung einer E-Commerce-Plattform wie Shopify oder BigCommerce, um deine Produkte und Dienstleistungen online zu verkaufen. So kannst du ein größeres Publikum erreichen und deinen Umsatz steigern.


Wenn dir die Digitalisierung deines Verkaufs oder deines Nagelstudios zu kompliziert erscheint, lohnt es sich vielleicht, einen Blick auf SoTrusty zu werfen. SoTrusty ist die beste Option für Nagelstudios, um online zu verkaufen, denn es ist schnell, einfach zu bedienen und generiert KI-gesteuerte Empfehlungen, um dein Geschäft zu fördern. Die Installation von SoTrusty kann in 30 Sekunden von deinem Smartphone aus abgeschlossen werden, und nach der Installation kannst du die Plattform nutzen, um jede Dienstleistung oder jedes Produkt zu verkaufen. SoTrusty bietet auch Integrationen mit anderen beliebten nocode-Plattformen an, die die Digitalisierung deines Unternehmens erleichtern.


Bist du bereit, online zu verkaufen?


Moderne Onlineshops zu erstellen, um online zu verkaufen, ist eine Herausforderung für Nagelstudios. Dabei helfen wir.


Die mit SoTrusty erstellten Onlineshops werden mit den neuesten Technologien optimiert, damit deine Kunden das beste Einkaufserlebnis auf Handys, Tablets und Desktop-Computern haben.


Wenn wir das volle Potenzial der Technologie ausschöpfen, sichern wir den Erfolg deines Unternehmens. Mit Partnern wie SoTrusty kannst du dies ohne Programmierkenntnisse und in deinem eigenen Tempo tun.



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen