• Team SoTrusty

Wie du deine handgemachten Produkte online verkaufst

Aktualisiert: 26. Juli

Bist du Maker oder Creator? Macht es dir Spaß, mit deinen Händen zu arbeiten und schöne Dinge zu schaffen?


Wenn ja, fragst du dich vielleicht, wie du deine handwerklichen Produkte online verkaufen kannst.



Das Internet hat eine ganz neue Welt der Möglichkeiten für Macher und Kreative eröffnet. Jetzt kannst du deine Produkte an ein weltweites Publikum von potenziellen Kunden verkaufen - hier sind ein paar Tipps, die dir den Einstieg erleichtern:




1. Finde deine Nische

Wenn du online verkaufst, ist es wichtig, deine Nische zu finden. Was ist dein Steckenpferd? Welche Art von Produkten stellst du her? Überlege dir, was deine Produkte einzigartig und für deine Zielgruppe attraktiv macht. Wenn du deine Nische gefunden hast, kannst du damit beginnen, eine Online-Präsenz rund um diese Nische aufzubauen.


2. Erstelle einen Online-Shop oder Blog

Wenn du deine Produkte online verkaufen willst, brauchst du einen Ort, um sie zu präsentieren. Ein Online-Shop oder Blog ist die perfekte Plattform dafür: Hier kannst du nicht nur deine Produkte präsentieren, sondern dir auch eine Fangemeinde von potenziellen Kunden aufbauen.


3. Nutze soziale Medien

Soziale Medien sind ein mächtiges Instrument, das du nutzen kannst, um deine Produkte online zu verkaufen. Nutze Plattformen wie Twitter, Facebook und Instagram, um deine Produkte zu präsentieren und Besucher auf deinen Online-Shop oder deinen Blog zu leiten.


4. Investiere in gute Fotografie

Wenn du online verkaufst, ist die Qualität deiner Produktfotos entscheidend. Schlechte Fotos schrecken nicht nur potenzielle Kunden ab, sondern lassen deine Produkte auch unprofessionell aussehen. Investiere in gute Fotos, die deine Produkte im besten Licht zeigen. So kannst du mehr Kunden anlocken und mehr Umsatz machen.


5. Biete einen großartigen Kundenservice an

Wenn du online verkaufst, ist es wichtig, einen guten Kundenservice zu bieten. Das bedeutet, dass du Kundenanfragen schnell und effizient beantwortest und dass du ein problemloses Rückgaberecht anbietest. Damit zeigst du deinen Kunden, dass du zuverlässig und vertrauenswürdig bist, und ermutigst sie, auch in Zukunft bei dir zu kaufen.


Wenn du diese Tipps befolgst, kannst du mit dem Aufbau eines erfolgreichen Online-Geschäfts beginnen.


Bist du bereit, online zu verkaufen?

E-Commerce ist zu einem Instrument geworden, das von vielen Menschen genutzt wird, und es kann sein, dass deine Konkurrenz es bereits einsetzt. Plattformen wie SoTrusty machen es schnell, einfach und erschwinglich, einen Online-Shop aufzubauen. Du kannst es hier ausprobieren und dein digitales Geschäft im Handumdrehen starten.


Wenn wir das volle Potenzial der Technologie ausschöpfen, sichern wir den Erfolg deines Unternehmens. Mit Partnern wie SoTrusty kannst du das kostenlos, ohne Programmierkenntnisse und in deinem eigenen Tempo tun.



2 Ansichten0 Kommentare